Was ist Hemi-Sync?

Was ist Hemi-Sync?

Wir alle besitzen zwei Gehirnhälften, auch Hemisphären genannt. Normalerweise ist eine der Hemiphären abwechselnd aktiver als die andere, abhängig von den Aufgaben und Tätigkeiten, die gerade anstehen.

Unser Bewusstseinszustand wechselt ständig. Mal sind wir bei der Arbeit voll konzentriert, dann wieder schweifen wir ein wenig ab. Dies passiert ständig und ist auch diversen Rhythmen unterworfen. Z.B. der ultradianer Zyklus von 90 Minuten, in dem wir für ca. 10-20 Minuten mit unseren Gedanken abschweifen.

Andere Bewusstseinszustände, die wir ganz normal den Tag über mal einnehmen, sind uns zum Beispiel als Tagtraum bekannt: man liest ein gutes Buch oder sieht einen spannenden Film und ist dabei von der Handlung so sehr gefesselt, daß man die Umgebung ganz vergißt.

So nehmen alle Menschen über den Tag verteilt alle möglichen Bewußtseinszustände ein. Dies geschieht ganz natürlich, ohne das wir es bewußt steuern und meist, ohne das wir es bemerken.

Hemi-Sync® (von Hemisphären-Synchronisation), die patentierte Audiotechnologie des Monroe Instituts (TMI), ermöglicht eine selbstbestimmte Kontrolle verschiedener Bewusstseinszustände, d.h wir können lernen, mit unserem Willen Bewusstseinszustände gewollt einzunehmen. Dies befähigt uns, zu beliebigen Zeitpunkten unsere beiden Gehirnhälften zu aktivieren und dadurch z.B. unsere "Stimme der Intuition", "innere Bilder von Lösungen" oder auch ein "Gefühl des Richtig oder Falsch" besser wahrzunehmen.

 

Hier eine kurze Demonstration:

(zwei Töne, die in ihren Frequenzen leicht unterschiedlich sind erzeugen eine virtuelle dritte Schwingung/Frequenz)

Hemi-Sync-Demo (mp3 in neuem Fenster)

Die Hemi-Sync Klangmuster auf den CDs sind wesentlich komplexer mit bestehen aus vielen solcher einzelnen "virtuellen Schwingungen", die ein Klangmuster ergeben.

 

Außerdem wird mit Hilfe dieser Technik die Tätigkeit unserer beider Gehirnhälften so in Einklang gebracht werden, dass jeder Anwender Bewusstseinszustände erreichen und aufrechterhalten kann, die hochproduktiv, zweckbestimmt und klar gegliedert sind. Durch Anwendung hochkomplexer spezieller Mischungen von Tönen und auch Rauschen werden Bedingungen geschaffen, unter denen bestimmte Anteile elektrischer Gehirnwellenmuster in der rechten und der linken Gehirnhälfte synchronisiert werden.


links ohne Hemi-Sync®
rechts mit Hemi-Sync®


Hemi-Sync® basiert auf exakt definierten, komplexen Klangmustern, die vorzugsweise über Stereo-Kopfhörer gehört werden. Diese Klangmuster wurden in jahrzehntelanger wissenschaftlicher Forschung mit Hilfe von mehreren tausend Anwendern und Seminarteilnehmern entwickelt.

Diese „ganzheitlichen Gehirnwellenmuster“ sind optimal, um außergewöhnlich effiziente Bewusstseinszustände zu erreichen. Diese können von Wachheit, Konzentration, tiefem Schlaf und bewusstem Träumen bis hin zu intensiven Meditationszuständen führen.

Besonders anschaulich ist die Teilung des Gehirns in zwei Hälften mit verschiedenen Funktionen.

Ein Überblick über die "Spezialitäten" gibt es hier

Die Methode des Instituts ist weder an Dogmen, Religionen noch an bestimmte Glaubenssysteme gebunden. Sie beinhaltet keine hypnotischen Mittel und verwendet keine subliminalen Nachrichten. Der Anwender kann jederzeit dem eigenen freien Willen folgen.